Allgemeine bedingungen der persönlichen datenverarbeitung

Wir sind uns bewusst, dass der Schutz personenbezogener Daten das Grundrecht jedes Einzelnen ist. Wir, bei SIQ Ljubljana, (im Folgenden: Datenmanager) schätzen die Privatsphäre, deshalb schützen wir Ihre Daten sorgfältig. Wenn Sie sich für SIQ-Nachrichten anmelden und/oder Sie sich über Schulungen und Ausbildungsprogramme informieren, bestätigen Sie, dass Sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut sind, dass die persönlichen Daten wahrheitsgetreu und korrekt sind, und SIQ diese für den persönlichen Gebrauch als Datenmanager für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, verarbeiten dürfen.

Als Verantwortlicher für Ihre persönlichen Daten verpflichten wir uns, sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und den europäischen Anforderungen zum Schutz personenbezogener Daten zu verarbeiten.

1. DATEN, DIE WIR VERARBEITEN

NEWS SIQ

- Durchführen von elektronischer Nachrichtenübermittlung

Die elektronische Nachrichtenmeldung wird durchgeführt, um aktuelle Aktivitäten bei SIQ zu kommunizieren. Dazu benötigen wir folgende Informationen: Ihren Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, IP, Datum und Uhrzeit der Registrierung, Name der Organisation (optional) und Arbeitsplatz (optional). 

Wir werden Ihre Informationen verwenden, bis die Einwilligung zum Zwecke der Durchführung der elektronischen Nachricht aufgehoben wird.

- Versand per klassischer Post (SIQ-Bericht)

Zweck der Versendung des Newsletters SIQ-Bericht ist ein Bericht über die Umsetzung der Aktivitäten und Ergebnisse der SIQ. Für die Umsetzung benötigen wir folgende Daten: Ihren Vor- und Nachnamen, den Namen Ihrer Organisation, die Adresse Ihrer Organisation (Straße, Postleitzahl, Ort, Land), Ihre E-Mail-Adresse (optional). 

Wir werden Ihre Informationen zum Zweck der Nachrichtenübermittlung per Post verwenden, bis die Zustimmung aufgehoben wird.

UMSETZUNG VON INFORMATIONEN ZUR AUSBILDUNG UND SCHULUNGEN 
Zweck ist es, die Teilnehmer über die anstehenden Schulungen und Seminare einzelner SIQ-Abteilungen zu informieren, an denen die Person teilnimmt. Um dies zu implementieren, benötigen wir die folgenden Daten: Ihren Namen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, IP, Datum und Uhrzeit der Registrierung, Name der Organisation und Arbeitsplatz (optional) der Person. 

Wir werden Ihre Daten bis zum Widerruf der Einwilligung zum Zweck der Bereitstellung elektronischer Informationen über AusAusbildung und Schulungen verwenden.

ANMELDUNG AN AUSBILDUNGEN

- Anmeldung an Ausbildungen

Der Zweck der Anmeldung ist die Durchführung von Ausbildungen, die die Teilnahme, die Rechnungsausstellung und Informationen in Bezug auf die betreffende Ausbildung beinhalten.

Um die Anmeldung einer Person zu vervollständigen, benötigen wir folgende Daten: Vor- und Nachname, Arbeitsstelle, Name der Organisation, Adresse der Organisation (Straße, Postleitzahl, Ort, Land), ID-Nr. für UID, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Informationen zur Umsatzsteuerpflicht (optional), Fax-Nr. (optional)

- Anmeldung an Benachrichtigungen über Ausbildungen

Jeder Einzelne kann sich an ausgewählte Ausbildungen anmelden oder sich direkt auf der SIQ-Website anmelden. Um die Bedürfnisse von zielgerichtetem Marketing und Informationen über Angebote zu untersuchen, segmentieren wir die Individuen nach ihren ausdrücklichen Interessen.

Ein Individuum kann die Art der Ausbildung wählen, über die er informiert werden möchte. 

- Bewerbung für ein abgeschlossenes Gruppentraining (Formular)

Durch das Formular erhalten wir die Kontaktdaten einer Person von einer Organisation, die die Durchführung einer speziellen AusAusbildung für die abgeschlossene Gruppe möchte. Wir erhalten folgende Daten von der meldenden Person: Name, Vorname, E-Mail-Adresse (optional), Telefon-Nr. und den Namen der Organisation.

2. Rechte des Einzelnen
Eine Person hat jederzeit das Recht, die Bearbeitung ihrer persönlichen Daten zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder einzuschränken, indem sie eine E-Mail an den Datenmanager unter gdpr@siq.si sendet. 

Außerdem hat eine Person das Recht, eine E-Mail von der für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erhalten, um zu bestätigen, ob personenbezogene Daten in Verbindung mit ihr verarbeitet werden. 

Eine Person, die SIQ-Nachrichten nicht erhalten möchte und/oder über Ausbildungen oder Schulungen in gedruckter oder elektronischer Form informiert werden möchte, kann von diesen Aktivitäten auf folgende Weise abgemeldet werden:

- Abmeldung direkt durch Klicken auf "Abmelden" am Fuß jeder dieser elektronischen Nachrichten; 

- mit einer Anfrage an gdpr@siq.si gesendet.

Wenn eine Person der Ansicht ist, dass der Schutz personenbezogener Daten verletzt wurde, kann sie dies der Aufsichtsbehörde (Informationsbeauftragter) melden.

Wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten zu einem anderen als dem erfassten Zweck verwendet, muss er den Betroffenen informieren und eine neue Zustimmung von ihm einholen.

3. SICHERHEIT UND ZEIT DER AUFBEWAHRUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN
Der Datenmanager schützt alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien und Anforderungen zum Schutz personenbezogener Daten, die durch die Gesetzgebung der Republik Slowenien und die Vorschriften der Europäischen Union festgelegt sind. 

Der Schutz personenbezogener Daten umfasst rechtliche, organisatorische und relevante logisch-technische Verfahren und Maßnahmen, um Folgendes sicherzustellen:

• Sicherheit von Räumlichkeiten, Geräten und Systemsoftware;

• Sicherheit von Anwendungssoftware für die Verarbeitung personenbezogener Daten;

• Sicherheit bei der Vermittlung und Übermittlung personenbezogener Daten;

• Unbefugte Personen den Zugang zu den Informationsressourcen, auf denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, und zu personenbezogenen Datensammlungen zu sperren;

• Durchführung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Bewertung der Wirksamkeit technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung;

• die Fähigkeit, die Verfügbarkeit und den Zugriff auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Ereignisses zeitnah wiederherzustellen.

Eine Person ist sich bewusst und stimmt zu, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche die persönlichen Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, für den Zeitraum aufbewahrt, der im Abschnitt "Daten, die wir verarbeiten" in diesem Dokument angegeben ist. Andere Daten können vom Datenmanager nur so lange aufbewahrt werden, wie es unbedingt erforderlich ist, um den Zweck zu erreichen, für den die Daten erhoben wurden, und dann dauerhaft gelöscht oder anonymisiert werden, sodass die angegebenen Daten nicht mehr mit einer bestimmten Person verknüpft werden können.

4. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der Datenmanager haftet nicht für Schäden, die einer Person entstehen, weil er falsche, unrichtige, unvollständige oder veraltete Informationen über eine Person an den Datenmanager weitergegeben hat.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist für den durch die Verarbeitung verursachten Schaden nur dann verantwortlich, wenn er die in der allgemeinen Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten oder in den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten vorgesehenen Verpflichtungen nicht erfüllt oder gegen die Bestimmungen dieses Gesetzes verstößt. Der Datenmanager ist von der Haftung befreit, wenn er nachweist, dass er in keinem Fall für das schadenstiftende Ereignis haftet.

5. KONTROLLDATEN DES DATENMANAGERS
Wir freuen uns auf alle weiteren Fragen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten bei SIQ Ljubljana.

Sie können die Fragen an folgende Adresse richten: 

SIQ LJUBLJANA

Tržaška cesta 2, SI-1000 Ljubljana, Slovenia

Opens window for sending emailgdpr@siq.si, 00 386 1 4778 100

Impressum

Unparteilichkeit

SIQ führt Begutachtungen, Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen in Übereinstimmung mit den Zertifizierungs- und Inspektionsrichtlinien durch.
Unsere Organisationsstruktur gewährleistet es, dass unsere Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer täglichen Aufgaben von jedermann mit direkten wirtschaftlichen Interessen bei der Konformitätsbewertung unabhängig sind und so Interessenkonflikte vermieden werden.

SIQ garantiert ihre Unparteilichkeit, indem sie keine Beratungsleistungen bezüglich der Einrichtung und / oder Wartung der Einhaltung von Standards anbietet.
Integrität, Unabhängigkeit und Unparteilichkeit sind unsere obersten Werte.

 

SIQ GmbH

Angerstrasße 11
DE-86807 Buchloe
Deutschland

Tel.: +49 8241 800 700
Fax: +49 8241 800 7029

e-Mail: info@siq-germany.de
Hompage: www.siq-germany.de

Ust-IdNr. DE267803881

Steuernummer 125/137/40326 

Commerzbank AG
Untere Banhofstr. 58
DE-82110 Germering
Deutschland

     Konto-Nr.: 00 107 232 00
     BLZ: 700 800 00
     IBAN: DE06 700 800 000 010723200
     BIC/SWIFT: DERESDEFF700