CB-Zertifikate

Das IECEE CB Schema ist ein internationales System für die gegenseitige Anerkennung von Prüfberichten, die sich auf die Sicherheit elektrischer und elektronischer Produkte beziehen. Es basiert auf einem mehrseitigen Abkommen zwischen den Mitgliedstaaten des Schemas und den Zertifizierungsstellen. Innerhalb des CB Schemas ist SIQ als anerkannte nationale Zertifizierungsstelle (NCB) und anerkanntes Prüflabor (CBTL) tätig.

Das CB-Zertifikat ist ein Dokument, das von den Mitgliedstaaten des CB Schemas erteilt wird und bestätigt, dass das Produkt, für das es ausgestellt wurde, geprüft wurde und die Anforderungen der entsprechenden IEC-Norm erfüllt. SIQ erteilt das CB-Konformitätszertifikat und den zugehörigen CB-Prüfbericht aufgrund positiver Prüfresultate.

Ein Hersteller, der den CB-Prüfbericht einer der nationalen Zertifizierungsstellen, die Mitglied des CB Schemas ist, besitzt, kann das nationale Zertifikat jedes beliebigen anderen Mitgliedstaates des CB Schemas erwerben.

Der Hersteller kann das Verfahren zum Erwerb des CB-Konformitätszertifikats innerhalb des CB-FCS Schemas, das die einfachere Erlangung nationaler Zertifikate anderer Mitgliedsstaaten des CB-FCS Schemas sicherstellt, verbessern. Aufgrund positiver Prüfresultate und der durchgeführten Produktionskontrolle erteilt SIQ ein Konformitätsbewertung Zertifikat (Conformity Assessment Certificate – CAC) und Konformitätsbewertung Bericht (Conformity Assessment Report – CAR).

In das IECEE CB Schema ist auch der Bereich Elektromagnetische Verträglichkeit eingeschlossen. Das Verfahren zum Erwerb des CB EMC-Zertifikats ist das Gleiche wie das zum Erwerb des CB-Zertifikats.

Einzelheiten zur Funktion des CB Schemas sind auf der folgenden Internetseite verfügbar: Opens external link in new windowwww.iecee.org.